Logo der Yogaschule Kassel

"In der Yogameditation
geben wir dem
schon beruhigten Alltagsgeist
eine Ausrichtung.“
(Desikachar)

Samyama - Integrale Yogameditation

Aus der Bewegung in die Stille

Samyama bezeichnet den schrittweisen Meditationsprozess im Yoga. Er integriert Körper, Atem und Geist sowie Handlungsanweisungen für den Alltag
zu einem ganzheitlichen Übungsweg.

Durch diese integrative Übungsweise der Yogameditation
können sich Klarheit im Geist und Weite im Herzen entwickeln.
Es entsteht eine tiefe Verbindung mit dem innersten Selbst
und die Einsicht in die eigene Wesensstruktur.
Diese Klarheit führt dazu, dass wir uns und unserer Umwelt
mit Respekt, Verständnis und Mitgefühl gegenübertreten.

Die verschiedenen Methoden der Yogameditation bieten für jeden Menschen die Möglichkeit den passenden Weg in die Stille zu finden.
Wir stimmen den Körper und den Geist durch eine individuell
angepasste Yogapraxis in Atemachtsamkeit auf die Meditation ein. Die stille Sitzmeditation wechselt sich mit
Bewegungsmeditationen und Textrezitationen ab.

Sie können bei uns Yogameditation an besonderen Abendterminen oder im Rahmen eines Seminares praktizieren, das in besonderem Maße einen Rückzug aus dem Alltag
ermöglicht.

Unsere Meditationen sind für Teilnehmer mit und ohne Meditationserfahrung geeignet,
da wir auch hier die Übungen wie z.B. den Meditationssitz den individuellen Bedürfnissenanpassen anpassen.


Termine

Samstag 26.2., 25.6., 3.12.2022 10:00 – 13:00 Uhr mit Rosi
Kosten: 40,00€ pro Termin

Freitag 4.2., 6.5., 1.7., 7.10.2022 18:00 - 20:00 Uhr mit Petra
Kosten 25,00€ pro Abend


Anmeldung

Anmeldung bis 8 Tage vor Termin

(c) 2021 Petra Gaus, Rosemarie Hülsmann, Margrit Maxelon-Rother und Matthias Schwarze-Gerland. Vielen Dank für Ihren Besuch.